Höhenkrankheit wann reise nach Tibet

Höhenkrankheit ist bei allen Menschen sehr verbreitet.  Wer kam zum ersten Mal nach Tibet oder kam für einen kurzen Besuch.  Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen.  Sie können wenig Kopfschmerzen oder Schwindel, manchmal auch Übelkeit fühlen.

 Sie können Medikamente wie Diamox oder Gaoyuanan einnehmen.  Wenn Sie nicht essen oder trinken können, ist dies ein schwerwiegender Fall.  Sie müssen Impfstoff infundieren.  Es hilft sehr.  Die Gesellschaft wird uns eine Sauerstoffflasche geben, wenn wir Lhasa verlassen.

 Wenn Sie eine schlechte Krankengeschichte haben, wie in der letzten Zeit Herz- oder innere Körperoperationen.  Sie müssen diese Tour beenden.

 Im schlimmsten Fall können Sie an einem Lungenödem in großer Höhe leiden.  Es ist ein Wasser in deiner Lunge.  Oder ein Hirnödem in großer Höhe, bei dem es sich um ein Wasser im Gehirn handelt.  Machen Sie es sich also in großer Höhe nicht leicht.  aber es kommt selten vor, dass ein solcher Zustand vorliegt.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Address:
Tibetan Tour and Travel Agency
Tour Travel Tibet Agency Beijing East Road #32 Lhasa 850001 Tibet China
Phone:
+86 136 1898 2405